HAUS der Zukunft

Das bmvit hat in den letzten Jahren mit den Programmlinien „Haus der Zukunft“ (HdZ) und „Energie der Zukunft“ einen Forschungsschwerpunkt gesetzt, 156 Projekte wurden mit einer Gesamtsumme von über 19,2 Mio. € finanziert. 17&4 hat an mehreren Projekten mitgewirkt.

Qualitätslinien Haustechnik, Vakuum- und Innendämmung

Die Qualitätslinien Haustechnik sind eine Arbeitsgrundlage für die Planung, Dimensionierung, Bestellung und Abnahme haustechnischer Anlagen. Damit soll eine Grundlage für die Vereinbarung und Sicherstellung einer hohen Planungs- u. Ausführungsqualität geschaffen werden. Die Qualitätslinien sind inzwischen klimaaktiv Standard!
Kooperationspartner TB PanicBauXund

EXPO HdZ: Best of 

überprüft, ob und wie die Ergebnisse für die Zielgruppe Bauträger verwertbar sind. Aufbereitete Informationen sind u.a. als Poster verfügbar.

HdZ für das Baugewerbe

Aufbereitung und Vermittlung von Ergebnissen für das Bau- und Installationsgewerbe.

Wärmebrückenfreie Passivhaus-Konstruktionen

Verbreitung der Ergebnisse durch Implementierung in die wichtigsten Bildungseinrichtungen und direkter Vertrieb an ausgewählte Zielgruppen.

„Haus der Zukunft“ für Energieberater

Aufbereitung von Ergebnissen der Programmlinie „Haus der Zukunft“ für die Ziel- und Multiplikatorengruppe der Energieberater über eine Materialiensammlung.

Altbausanierung mit Passivhauspraxis

Entwicklung von Strategien zur Implementierung von Passivhauskomponenten, -systemen und -techniken in die Praxis der Althaussanierung, um den Energieverbrauch möglichst stark zu reduzieren und die Wohnqualität erheblich zu erhöhen. Ausführenden und Planern, die sich auf Althaussanierung spezialisiert haben, soll der Zugang zu Passivhaus-Know-how verschafft werden.

ÖkoInform

Informationsknoten zur verstärkten Integration ökologischer Materialien und nachwachsender Rohstoffe im „Haus der Zukunft“.

PARTI-SAN

Moderierte Entscheidungsverfahren für eine nachhaltige Sanierung im Wohnungseigentum. Dieses Projekt führte u.a. zum klimaaktiv Modernisierungsmanager.

Krankenhaus der Zukunft

Good-Practise-Beispiele von Krankenhäusern zum Thema Energie und Ökologie.

Seminarreihe Nachhaltig Bauen und Sanieren 

an der arch+ing akademie, Moderation und Beiträge.

Handbuch für Einfamilien-Passivhäuser in Massivbauweise

Handbuch mit praxistauglichen Bauteilen, ein Projekt der Bundesinnung Bau, MA39, Helmut Schöberl, Bmstr. Dinhobl, Bmstr. Trözmüller, 17&4.

Sanierung mit Passivhaustechnologie vom Baumeister – abgesicherte Planungsunterlagen

Das Handbuch der Geschäftststelle Bau der WKO zeigt und beschreibt 29 Detaillösungen. Die vom Büro Schöberl&Pöll vorgeschlagenen Details wurden mit den Initiatoren, den Baumeistern Dinhobl und Trözmüller auf Praxistauglichkeit hin optimiert. Für die Verwendung des Handbuchs in Aus- und Weiterbildungen hat 17&4 eine Seminarunterlage mit 42 Aufgabenstellungen und Lösungshinweisen entwickelt.